Hausautomation & Alexa

  1. Startseite
  2. Hausautomation & Alexa

Hausautomation und ALEXA

Ihr Handy kann es, Ihr Auto wird es bald können und es ist in aller Munde: ALEXA

Der Wecker oder das Handy klingelt – raus aus den Federn!

Zunächst hoch – Licht im Schlafzimmer anschalten, ins Bad Licht an, Musik anstellen, Duschen. Was ziehe ich an, wie ist das Wetter draußen? Rollo hoch oh es regnet, ins Wohnzimmer Aussenthermometer zeigt 5°C. Also doch andere Klamotten anziehen. Ab in die Küche Licht an Radio , Kaffee anstellen und Frühstück machen. Nun nur nicht alle Lichter und Radios vergessen auszustellen wenn ich das Haus verlasse. Ach ja und Heizung abdrehen – vergessen.

Typischer Morgenverlauf, der jedoch mit ALEXA und einer Hausautomation deutlich harmonischer verläuft.

Alexa weckt einen sanft mit der Lieblingsmusik, die langsam ansteigt und dabei auch das Licht im Schlafzimmer langsam hochdreht. Das Bad wurde schon vor dem Wecken auf wohlige Temperatur gebracht, und bevor man aufsteht sagt Alexa noch kurz „Guten Morgen“ erzählt einem den Wetterbericht das Horoskop und welche Berühmtheit heute Geburtstag hat.

Das Rollo im Bad geht natürlich erst nach dem Duschen hoch und der Kaffee wurde auch schon angestellt.

Nach dem Frühstück wenn man das Haus verlässt, werden natürlich alle Lichter gelöscht, alle Rollos hochgefahren, die Tagsüber bei Sonne auch wieder heruntergefahren werden. Die Alarmanlage wird automatisch scharf gestellt und die Heizung auf das notwendige reduziert.

So könnte es auch sein! Dies ist kein Traum sondern absolute Realität.

Wir zeigen wie es geht und das es weniger kostet als man denkt.

Lösungen mit ALEXA und Homematic Smart Home.

Sicherheit mit Alarmanlagen und Kameras von Brand-IT Consulting

Einbruch in Privatwohnung – Täter stahlen Laptop, Bargeld und zerstörten diverse Gegenstände.

Solche Meldungen werden immer Häufiger.

Oder Sie sind im Urlaub auf Mallorca, wäre ein Blick Rund ums eigen Haus nicht oft beruhigend.

Sie erwarten ein Paket, wäre schön wenn der Postbote es in den Flur legen könnte!

Wie löst man solche Fragen:

  • Kameraüberwachungen
  • Hausautomation mit integraler Alarmanlage

Heute sollte eine Alarmanlage in einem privaten Haus ein Standard sein. Neben der Prävention und Verhinderung von Vandalismus gibt es einem ein sicheres Gefühl sowohl wenn man nicht zu Hause ist, als auch wenn man schläft. Was viele vergessen, Einbrecher kommen auch wenn man zu Hause ist!

Mit einer Homematic Hausautomation können Sie neben vielen nützlichen Dingen wie Lichter ein und aus schalten, Rollos hoch und runter fahren auch feststellen ob ein Fenster geöffnet wurde, sich jemand ungebeten dem Haus nähert oder gar am Eingang zu schaffen macht. Es kann Alarm ausgelöst werden, zunächst als Push Meldung auf Ihr Handy oder das eines Nachbarn, dann aber auch als Sirenen- oder Hundegebell. Die Täter werden dabei natürlich von IP Kameras gefilmt und in einem Cloudspeicher „verewigt“.

Die Kameras helfen auch Dinge des täglichen Lebens zu vereinfachen:

Der Postbote will ein Paket abgeben – klingelt, man erhält eine Push Nachricht auf seinem Handy und kann über die Kamera feststellen wer an der Haustür ist. Über die Sprechanlage und ihr angebundenes Handy sagen Sie dem Postboten er solle das Paket hinter die Tür legen und Sie dann wieder schließen – sie betätigen über das Handy den „Schnarrer“ und verfolgen das Geschehen über die Kamera, Klasse so hilft Automation.

Menü